Archiv der Kategorie: Schulleben BiBro

Elternmentoren

Auch am Standort Billbrokdeich haben wir jetzt drei ausgebildete Elternmentorinnen. Wir gratulieren zur erfolgreichen Qualifikation und freuen uns auf die Zusammenarbeit. Wir freuen uns auch über weitere Eltern, die sich gerne bei Interesse in der Schule melden können.

Ausflug zur Kulturfabrik Kapnagel

Am Montag, den 29.10.18 war es endlich soweit:

Die Pinguin-Klasse (BiBro) bestritt ihren ersten Ausflug zur Kulturfabrik Kampnagel. Gemeinsam mit der IVK 1/2 ging es mit Bus und Bahn zum Veranstaltungsort. Nach einem ausgiebigen Frühstück marschierten die Kinder erwartungsvoll in den Saal.

Was sie dort wohl erwarten würde?

Die Aufführung BOUNCE bot eine bunte Mischung aus Theater, Tanz und Musik.

Die Kinder waren mit viel Freude und Spaß dabei!

Die Veranstaltung fand im Rahmen eines Festivals des KinderKinder e.V. statt. Der Verein fördert die Kunst und Kultur für Kinder und von Kindern.

Rund um den Standort „Billbrookdeich“ hat sich ein großes Bündnis zusammengeschlossen

Beteiligte Akteure sind unter anderem wir als Grundschule, der Schulkinderclub, die KiTa, die Bezirksverwaltung, die beiden Wohnunterkünfte für geflüchtete Personen sowie verschiedene Trägern und Einrichtungen, die in Billstedt und Billbrook aktiv sind. Gemeinsam wollen wir die Integration der Geflüchteten in Billbrook mit dem „Kompetenzzentrum Zuwanderung“ erleichtern. Am Schulstandort können geflüchtete Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern diverse Angebote nutzen, unter anderem organisiert die Arbeitsgruppe Sport regelmäßiges Ringen, auch eine Gymnastikgruppe für Frauen befindet sich im Aufbau. Genauso wie ein „Elterncafé“, in welchem sich geflüchtete und nicht geflüchtete Eltern austauschen und neue Projekte entwickeln können. Außerdem bildet ein Trainer sogenannte Elternmentoren in den Wohnunterkünften aus, die andern Eltern vor Ort zu Fragen des Bildungssystems und Erziehung beiseite stehen.

Schlittschuhlaufen in Wandsbek

Am Nikolaustag ist die Klasse IVK 1/2 zum Schlittschuhlaufen nach Wandsbek gefahren.

Vorher hat sich die Klasse ihre Nikolausstiefel bei einem Supermarkt abgeholt. Letzte Woche hatten die Schüler dafür ihre Nikolausstiefel bunt angemalt.

Und nun war es dann soweit, diese reichlich gefüllt in den Händen zu halten.

img-20161207-wa0009

 

Anschließend machte sich die Klasse auf den Weg nach Wandsbek. Dort angekommen zogen sich die Kinder ihre ausgeliehenen Schittschuhe an und dann ging es schon los.

Vorsichtig trauten sich alle Schüler auf die Schlittschuhbahn und hatten riesen Spaß.

15419443_1092798530817482_33050536_o

15409829_1092797680817567_1698112334_o

 

 

 

 

 

 

 

 

 

15409518_1092797084150960_1142768718_o